Kategorien-Archiv: Herbert die Kirchenmaus

Neues Gleichgewicht

FamilienMessFeier So 3.04. // 11:30 Uhr // St. Foillan Manchmal scheint die ganze Welt aus dem Gleichgewicht zu geraten. Wir steuern auf eine Klimakatastrophe zu, wenn wir das 1,5 Grad-Ziel nicht erreichen, haben die Corona-Pandemie noch nicht hinter uns und // weiterlesen »

FamilienMessFeier So. 6.03.// 11:30 Uhr// St. Foillan Die zarteste Versuchung, seit es Schokolade gibt, kennen wir alle. – Aber was ist eine Versuchung? Ich habe mir vorgenommen, ich verzichte auf Chips und ich Bier. Sitze ich abends vor dem Fernseher // weiterlesen »

Lust auf das neue Jahr

FamilienMessFeier So 9.01./11:30 Uhr/ St. Foillan Manchmal ist der Start in ein neues Jahr wie auf der Wildwasserbahn. Dieses Kribbeln im Magen, wie werden wir da durchkommen? Die Bahn ist vorgegeben, aber wer weiß, welche Überraschung hinter der nächsten Kurve // weiterlesen »

Herbert will alles haben

Erntedank-FamilienMessFeier So 3.10. // 11:30 // St. Foillan Wie genial die Natur auf unserer Erde ist, das entdecke ich immer wieder, wenn ich vor die Tür gehe, in den Garten oder in den Wald. Die Flutkatastrophe diesen Sommer hat mir // weiterlesen »

Du bist verrückt.

FamilienMessFeier So 6. Juni //11:30 // St. Foillan Es klingelt. Herbert, die Kirchenmaus steht vor der Tür und sagt: Hallo Nachbarin, wenn du mal Mehl brauchst, kannst du gerne bei klingeln kommen. – Verrückt? Zumindest ungewöhnlich. – Aber vielleicht ist // weiterlesen »

Herbert und die Birne

Video zum Sonntagsevangelium // Johannes 15, 1-8 In dieser für viele Menschen anstrengenden und polarisierenden Zeit, suchen wir danach, wie wir das gute Leben stärken können. Was hilft uns, die vielen Spaltungen zu überwinden? Bilder der Verbundenheit können ein Weg // weiterlesen »

Jeder ist eine Blüte

  FamilienGottesdienst So 2. Mai/ 11:30/ St. Foillan Wie Hasskommentare entstehen, kann ich gerne erklären: Da gibt es Menschen, die haben – sagen wir mal – eine andere Meinung. Dann versucht man miteinander zu reden. Bringt aber nichts. Die sind // weiterlesen »

Herbert und der Karfreitag

Karfreitag ist ein schwieriges Thema. Die dunklen Ereignisse um Jesu Tod sind nicht leicht. Und doch bergen sie das Geheimnis, wie diese Welt gerettet werden kann. Der Schlüssel liegt im Leiden, im Mitfühlen. Das nämlich schafft eine Verbindung. An einem // weiterlesen »

Herbert und das letzte Abendmahl

Zusammen essen verbindet. Nicht nur der Bauch wird satt, auch sonst tut uns die Gemeinschaft beim Essen gut. Geteiltes Brot ist immer ein besonderes Brot. Seit dem letzten Abendmahl verbindet ein besonderes geteiltes Brot die Christ*innen mit Jesus. Daran erinnern // weiterlesen »

Herbert und das Internet

Manchmal ist es wichtig Zeichen zu setzen, die stören, aufrütteln und wachmachen, damit das Leben nicht unter die Räder kommt. Herbert hat deshalb mal eben das Internet kaputt gemacht. Du meinst, das geht nicht. Dann schau mal, wie es wirkt. // weiterlesen »