unsere nahrung – bewusst erleben

Veranstaltungsreihe // St. Andreas 

Im letzten Jahr hat sich unsere Gemeinde St. Andreas in einer Woche intensiv mit dem Klimawandel beschäftigt. Daran anknüpfend geht es in diesem Jahr um einen wichtigen Teilaspekt dieses Grundthemas, unsere Ernährung. In einer Veranstaltungsreihe werden durch unterschiedliche Handelnde Angebote zu diesem Thema gemacht – die Verantwortlichen freuen sich auf Ihre Teilnahme.

Wir bitten um formlose Anmeldung (die Teilnehmerzahl ist begrenzt) für die jeweilige Veranstaltung unter info[at]st-andreas-aachen[.]de oder schriftlich in der Sakristei der Kirche St. Andreas oder im Gemeindebüro, Am Weberhof 1. Sie erhalten dann eine Teilnahmebestätigung.

Für alle Veranstaltungen gilt nach momentanem Stand die 2G-Regel.

Veranstaltungen:

  • Jeden 2. Dienstag im Monat, 19:00 Uhr, erster Termin 9.11.2021
    Gesunde Ernährung mit Freude und geringem Aufwand Tipps aus der Praxis
    Univ. Prof. Dr. med. Thorsten Cramer, RWTH Aachen
    Ort: Gemeindezentrum St. Andreas
  • Freitag, 12.11.2021, 21 :00 Uhr
    Besuch der Produktion der Bäckerei Moss
    Ort: Aachen, Kellershaustraße 60
  • Freitag, 26 .11.2021, 14:00 bis 1 7 :00 Uhr
    Besichtigung der Kläranlage Aachen Soers
    Ort: Aachen, Krefelder Str. 299
  • Samstag, 22.01.2022, 14 :00 Uhr
    Hofbesichtigung Familie Drießen
    Ort: Aachen, Soerser Weg 268

Donnerstags-Messe am frühen Nachmittag

Do 11. November // Hl. Messe // St. Andreas // 14:30 Uhr

Seit einiger Zeit haben wir aus unterschiedlichen Gründen am Donnerstagabend keine Messe feiern können. Nun wollen wir probeweise jeweils am zweiten Donnerstag im Monat um 14:30 Uhr eine Hl. Messe feiern.

So laden wir ganz herzlich zu einer ersten Messe am Martinstag, dem 11. November um 14:30 Uhr ein! Wer mag, ist anschließend beim Kaffeetrinken im Gemeindezentrum willkommen (zurzeit noch mit der 3G-Regel).

Weitere Termine: 9. Dezember 2021 und 13. Januar 2022, jeweils 14:30 Uhr.

Franziskas Orgeln: Jonas Schauer

Konzert // 30.10.2021, 16 Uhr // St. Foillan

Foto: Kilian Homburg

Das achte Konzert der Konzertreihe “Franziskas Orgeln – Wir unterstützen junge Künstler*innen” findet am Samstag, den 30. Oktober um 16:00 Uhr in der Kirche St. Foillan statt.

Es spielt Jonas Schauer aus Leipzig.

Dieses Konzert steht ganz unter dem Einfluss der Musik des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Der junge Kirchenmusikstudent und Preisträger des zweiten Platzes bei der „Northern Ireland International Organ Competition“ wird unter anderem mit Werken von Sigfrid Karg-Elert, Hans Fährmann und Josef Kromolicki ein spätromantisches Programm spielen, das ihm und der Klais-Orgel (1913 II/33) gleichermaßen auf den Leib geschnitten ist.

Anmeldung

Lesen Sie mehr »

Wahl des GdG-Rates der Pfarre Franziska von Aachen

Am 06./07. November finden die Wahlen für den Kirchenvorstand, den GdG-Rat und die jeweiligen Gemeinderäte statt. Die endgültige Kandidatenliste für den GdG-Rat finden unten. Weitere Veröffentlichungen folgen kurzfristig.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge: 

  • Becker, Judith
  • Chevalier, Werner
  • Heritsch, Karin
  • Jantzen, Bernd
  • Kogel, Eva Christine
  • Richter, Thomas
  • Schmetz, Georg
  • Seibel, Johannes Ulrich
  • Stens, Rudolf
  • Weingärtner, Ludger

Für den Wahlausschuss der Pfarrei Franziska von Aachen: Pfr. Timotheus Eller

Jubiläumsvortrag „Wie erleben Kinder Tod und Trauer?” zum zehnjährigen Bestehen von diesseits

Di 26. Oktober // 19:30 Uhr // KHG Aachen Pontstr. 74-76

Foto: Referentin bei der Jubiläumsveranstaltung von „diesseits“ am 26. Oktober ist Stephanie Witt-Loers, Kinder- und Familientrauerbegleiterin, Fachbuchautorin, Dozentin und Heilpraktikerin für Psychotherapie (Foto: privat)

Das Trauerprojekt „diesseits“ feierte bereits letztes  Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Der geplante Festvortrag musste jedoch coronabedingt verschoben werden.  Er findet nun am Dienstag, den 26. Oktober 2021 ab 19.30 Uhr in der Katholischen Hochschulgemeinde Aachen in der Pontstraße 74-76 statt. Stephanie Witt-Loers, Kinder- und Familientrauerbegleiterin, spricht zum Thema „Alles ist anders: Wie wir trauernde Kinder und Jugendliche gut begleiten“.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Die Sitzplätze im Saal sind auf 40 begrenzt, weitere Sitzplätze gibt es auf der Empore. Die Teilnehmenden in Präsenz müssen gegen Corona entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Die entsprechenden Belege und der Personalausweis werden am Einlass kontrolliert. Anmeldung per E-Mail ist verpflichtend.

• Anmeldung zur Teilnahme in Präsenz bis 15.10.
• Anmeldung zur Teilnahme online bis 19.10.
  (Erteilung des Zoom-Links nach der Anmeldung)

Anmeldung bitte an: info[at]diesseits-aachen[.]de  (info[at]diesseits-aachen[.]de)   Wahlweise in Präsenz oder online. Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns jedoch über eine Spende für die tiergestützten Trauerangebote von diesseits.

Franziskas Orgeln – Wir unterstützen junge Künstler*innen

Orgel-Konzertreihe in der Pfarre Franziska von Aachen

Achtes Konzert am 30.10.2021 in St. Foillan mit Jonas Schauer aus Leipzig an der Klais-Orgel

Im Jahr 2021 kommt vieles zusammen – die Coronapandemie schränkt vor allem auch das kulturelle Leben weiter ein. Gerade junge Künstlerinnen und Künstler, die ihr anspruchsvolles Musikstudium durch Konzerte finanzieren, sind von den fehlenden Auftrittsmöglichkeiten schwer getroffen. Zusätzlich ist die Orgel von den Landesmusikräten im Jahr 2021 zum Instrument des Jahres gekürt worden. Grund genug für die Innenstadtgemeinde Franziska von Aachen eine Konzertreihe zu starten, die im Rahmen von acht Konzerten im September und Oktober den künstlerischen Reichtum der Orgelmusik auf den vielfältigen Instrumenten der Gemeinde präsentiert. Lesen Sie mehr »

Gottesdienst mit Bischof Stephen Dami Mamza zum Sonntag der Weltmission

So 10. Oktober // 19:30 Uhr // St. Follian

Foto: Hartmut Schwarzbach /missio

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am 10.10. um 19:30 Uhr in der Kirche St. Follian mit Bischof Stephen Dami Mamza, Diözese Yola, Nigeria, der anlässlich des diesjährigen Sonntag der Weltmission im Bistum Aachen zu Gast ist.

Bischof Stephen Mamza
Mann der Tat

Die Sorge um die Menschen, die bei ihm Schutz suchten, bescherte Bischof Stephen Mamza viele schlaflose Nächte. Hunderte campierten jahrelang auf dem Gelände der Kathedrale in Yola, geflohen vor dem Terror von Boko Haram. „Für mich war klar, ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um Menschen in Not zu helfen. Egal zu welcher Religion oder Volksgruppe sie gehören“, sagt der 51-Jährige.

Lesen Sie mehr »

Welttag für menschenwürdige Arbeit

Do 07. Oktober // Gottesdienst & Begegnung // 18:30 Uhr // St. Foillan

KAB Einladung zu Gottesdienst und Begegnung

Der Welttag für menschenwürdige Arbeit ist uns in der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, KAB bereits zur guten Tradition geworden. Auch in diesem Jahr wollen wir diesen Tag mitgestalten.

Die Zeit der Pandemie hat uns eines verdeutlicht:
Prekäre und schlechte Arbeit ist sichtbar geworden.

Mit unserer neuen Kampagne „WERTvoll arbeiten – menschenwürdig statt prekär“ wollen wir dies auch öffentlich, am 07. Oktober 2021 zum Welttag für menschenwürdige Arbeit, benennen.

Lesen Sie mehr »

Klezmer-Konzert in St. Andreas

Sa 23. Oktober // 19:00 Uhr // Einlass ab 18:30 Uhr // St. Andreas

Foto: (c) Sofia Falkovitch

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit lädt herzlich ein.

Das Ensemble “SHOSHANA” präsentiert jiddische Lieder und Instrumentalstücke aus der Tradition der Ashkenasim, der mittelund osteuropäischen Juden.

Mitwirkende:

  • Leonid Norinsky – Knopfakkordeon,
  • Ina Norinska – Perkussion, Gesang, Tanz und
  • Larisa Faynberg – Violine.
  • Sofia Falkovitch – Mezzosopran ist die Solistin des Abends. Sie ist die erste Sängerin, die als Synagogalkantorin

2014 in Deutschland ins Amt eingeführt wurde. Sie hat sich auf jüdische, geistliche Musik und jiddische Folklore spezialisiert. Der Eintritt ist frei, aber Spenden sind willkommen

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info[at]st-andreas-aachen[.]de  (info[at]st-andreas-aachen[.]de)  
Es gelten Maskenpflicht und die 3G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete mit negativem Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden). Bitte legen Sie dem Begrüßungsdienst ihren Nachweis und Ausweis unaufgefordert vor.

Herbert will alles haben

Erntedank-FamilienMessFeier So 3.10. // 11:30 // St. Foillan

Wie genial die Natur auf unserer Erde ist, das entdecke ich immer wieder, wenn ich vor die Tür gehe, in den Garten oder in den Wald. Die Flutkatastrophe diesen Sommer hat mir aber auch noch einmal sehr schmerzhaft gezeigt, wie komplex und auch wie fragil dieses Öko-System ist, dass es auf einer feinen Balance von Geben und Nehmen beruht. Und dass wir seit langem dabei sind, diese Balance zu missachten. Ja, dass mein Lebensstil auf Kosten anderer geht, heute schon in benachteiligten Regionen der Erde und ganz sicher in Zukunft auf Kosten meiner Kinder. Mahatma Gandhi hat es treffend analysiert: „Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ Wo es hinführt, wenn man alles haben will, diese Erfahrung macht diesmal Herbert. Und wie kommt man da raus? Ein zeitgemäßer Zugang zu Erntedank könnte sein, dankbar auf die Kraft zu vertrauen, die das Leben für alle auch in Zukunft ermöglichen wird. Jesus zeigt uns einen Weg.

Herzliche Einladung zur FamilienMessFeier für kleine und große Menschen, mit Pfarrer Timotheus Eller, Jürgen Maubach und Herbert der Kirchenmaus, mit modernen Lieder vorgetragen von Ahreum Jo am E-Piano.

Wir freuen uns, euch wiederzusehen!

Herbert & Jürgen