Start

Franziska von Aachen ist die katholische Pfarre in Aachen-Mitte. Zu ihr gehören die Gemeinden St. Adalbert, St. Andreas, St. Foillan, Hl. Kreuz, St. Marien, St. Peter sowie die Jugendkirche kafarna:um und die neue Gemeinde Zeitfenster.

Ökumenische Vesper in der Aachener Innenstadt

So 04. Oktober // 17 Uhr // St. Adalbert

Abendlob mit Psalmengesang und Meditation.

Zweimal im Jahr laden die katholischen und evangelischen Gemeinden in der Aachener Innenstadt zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein, um ihren Austausch und die Gemeinsamkeiten zu vertiefen. Die liturgische „Vesper“ ist dazu eine gute und geeignete Form für beide Konfessionen, weil dieses Stundengebet eine gemeinsame Tradition darstellt.

Zum vierten Mal feiern die Gemeinden der evangelischen Annakirche und der katholischen Gemeinde St. Adalbert gemeinsam die „Ökumenische Vesper“ am Sonntag, 4. Oktober (Erntedankfest), um 17 Uhr in der Kirche St. Adalbert (Kaiserplatz).

Die Hygiene- und Sicherheitsauflagen werden selbstverständlich beachtet. Keine Anmeldung erforderlich, jedoch begrenzte Platzzahl.

Solidarität mit Continental

Foto: Pfarrausschuss-Vorstandsmitglied Herbert Steins

Auf seiner Versammlung am 23.09.2020 hat der Pfarrausschuss Hl. Kreuz die Erhaltung des Produktionsstandortes Continental in Aachen gefordert und sich mit den Beschäftigten der Firma Continental solidarisiert.

Wir unterstützen den Aufruf des Oberbürgermeisters Marcel Philipp und der Bürgermeister der Städteregion.

Kultur Liebe Hoffnung

Mittwochs um 19:30 Uhr // Citykirche

Vom 30. September bis 2. Dezember

„Kultur Liebe Hoffnung“ ist ein Programm, das Aachener Kulturschaffenden die Möglichkeit gibt, in der Citykirche aufzutreten. Dabei ist es das Ziel, möglichst vielen Aachener Künstler*innen nach den harten Monaten des coronabedingten Verdienstausfalls eine Chance auf einen gut dotierten Auftritt zu bieten.

Immer mittwochs um 19:30 Uhr treten in Doppelkonzerten Künstler*innen verschiedenster Stilrichtungen auf. Den Auftakt machen Dance of Joy am 30. September. Eine sicher spannende Kombination wird die “Stunde der spirituellen Lieder” gepaart mit Moses. Am 28.10. ist der Aachener Poetry Slam satznachvorn in der Citykirche. Die ganze Liste der Acts findet sich auf der Website der Citykirche. Dort ist auch die erforderliche Anmeldung möglich. 

Zeitfenster veranstaltet die Reihe „Kultur Liebe Hoffnung“ gemeinsam mit Kirche für die Stadt e.V./ CitySeelsorge der evangelischen & katholischen Kirche in Aachen.

Erstes Tabitha-Trauercafé unter Corona-Bedingungen

 

Sa 26. Sept // 15-17 Uhr // Kreuzpunkt, Pontstraße 150

Zum ersten Mal seit dem Frühjahr öffnet das Trauercafé Tabitha am Samstag, 26. September von 15 Uhr bis 17 Uhr wieder seine Türen im Kreuzpunkt in der Pontstraße 150. Zu dem offenen Gesprächskreis sind alle eingeladen, die um den Verlust eines Angehörigen trauern und mit anderen Trauernden ins Gespräch kommen möchten. Um die Abstands- und Hygienevorschriften einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf acht Personen begrenzt. Außerdem ist eine Anmeldung erforderlich bei Maria Pirch, Gemeindereferentin und Trauerbegleiterin der Pfarre Franziska von Aachen, unter Telefon 0176/206 145 30. Ausgebildete und erfahrene Trauerbegleiterinnen leiten das kostenfreie Treffen an. Tabitha ist Teil der vielfältigen Trauerangebote der Pfarre Franziska von Aachen. Unter dem Titel „diesseits“ gehören dazu auch Angebote für Kinder, Jugendliche oder verwaiste Eltern.

Weitere Informationen unter www.diesseits-aachen.de.

Adventsfenster 2020

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder die Adventsfenster in den Gemeinden von St. Andreas und der Friedenskirche erstrahlen lassen. Um möglichst vielen Menschen die Möglichkeit zu bieten, sich die geschmückten Fenster anzuschauen, möchten wir diesmal einen “Adventsfenster-Weg” anbieten.

Ab dem 29. November, dem 1. Advent sollen an allen vier Adventssonntagen die geschmückten Fenster zwischen 17 und 18 Uhr erleuchtet sein. Wer sich dann auf einen Spaziergang begibt, kann in dieser Zeit die weihnachtlich geschmückten Fenster bewundern und trifft auf dem Weg vielleicht auch die ein oder anderen Bekannten. Wenn Sie auch ein Fenster schmücken und Teil des Adventsfenster-Weges sein möchten, freuen wir uns über eine Nachricht bis zum 8. Oktober. Gerne per E-Mail an AdventsfensterSoers[at]gmx[.]de  (AdventsfensterSoers[at]gmx[.]de)   oder an kathrin[.]kaibel[at]ekir[.]de  (kathrin[.]kaibel[at]ekir[.]de)   oder eine kurze Nachricht an das Gemeindebüro St. Andreas (Do 17:15-18:15 Uhr; Tel. 151535).

  • Informationen zur Corona-Pandemie

    Ab dem 1. Mai werden in der Pfarre Franziska von Aachen einige Gottesdienste gefeiert – hierfür gelten allerdings besondere Rahmenbedingungen. Bitte informieren Sie sich näher:
    Wiederaufnahme der Gottesdienste

    Die Seelsorger*innen der Pfarre stehen Ihnen weiter zur Begleitung zur Verfügung. Sie erreichen uns über das Pfarrbüro 0241.470 327 0 oder direkt

    Unser Pfarrbüro ist geöffnet, bitte vermeiden Sie aber persönliche Besuche, sofern es nicht absolut notwendig ist.

    Pfarrbüro Franziska von Aachen

    Tel.: 0241/470 327-0
    E-Mail: pfarrbuero[at]franziska-aachen[.]de

    Mo-Do: 9-12 Uhr, 15-17 Uhr
    Fr: 10-12 Uhr

    Das Pfarrbüro ist in den Ferien nur vormittags
    (9-12 Uhr) geöffnet!

    Die nächsten Termine

    Wegen der Corona-Pandemie finden Sie hier derzeit leider keine Termine. Ab dem 1. Mai werden in der Pfarre Franziska von Aachen einige Gottesdienste gefeiert – hierfür gelten allerdings besondere Rahmenbedingungen. Bitte informieren Sie sich näher: Wiederaufnahme der Gottesdienste

    Alle weiteren Veranstaltungen fallen bis auf weiteres aus. Die Kirchen St. Foillan, Citykirche St. Nikolaus, Hl. Kreuz und St. Andreas bleiben aber wie bisher zum privaten Gebet geöffnet.