Start

Franziska von Aachen ist die katholische Pfarre in Aachen-Mitte. Zu ihr gehören die Gemeinden St. Adalbert, St. Andreas, St. Foillan, Hl. Kreuz, St. Marien, St. Peter sowie die Jugendkirche kafarna:um und die neue Gemeinde Zeitfenster.

Strandolympiade und Sternenhimmel

Ferienfahrten ein voller Erfolg

Knapp 90 Jugendliche aus der Pfarre Franziska und darüber hinaus waren im Sommer bei den Ferienfahrten von kafarna:um und der KJG Franziska unterwegs. Bereits zum dritten Mal in Folge fanden in den Sommerferien zwei Fahrten für ältere und jüngere Jugendliche statt.

zweiradsommer

Der „zweiradsommer“ führte 23 Jugendliche und 6 Teamende für eine Woche in die Nähe des Ijsselmeeres in die Niederlande. Auf einem eigenen Zeltplatz wurde das Lager aufgeschlagen und die Gruppe hat sich eine Woche lang selbst verpflegt. Beim gemeinsamen Kochen haben alle mitangepackt und sich eingebracht. Immer wieder sind die 11- bis 15-Jährigen vom Lager mit Fahrrädern zu kleineren und größeren Touren in der Umgebung unterwegs. Ein abwechslungsreiches Programm aus Sport, Kreativem und Gruppenspielen sorgte für jede Menge Spaß. Vor allem durch Programmhighlights wie den Casinoabend oder die gemeinsame Strandolympiade sind die Teilnehmenden zu einer starken Gruppe zusammengewachsen. Das Gruppenklima hat so die Jugendlichen getragen und trotzdem Platz für die Individualität jedes Einzelnen geboten. Für alle Beteiligten war die Fahrt eine super Zeit mit viel Sonne, tollen Erlebnissen und jeder Menge Spaß.

IMG_2891_1024

Insgesamt 49 Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren verbrachten zwei Wochen in der Nähe von Barcelona in einer alten spanischen Finca. Unter dem Motto „Mit dir kommt der Sommer“ erlebten sie eine großartige Ferienfahrt zwischen Pool, Hängematte, Strand und verschiedenen Ausflügen. Die Metropole Barcelona oder das Felsenkloster Montserrat waren dabei besondere Highlights. Trotz heißer Temperaturen gab es auch viele sportliche und kreative Angebote. Das 10-köpfige Team unter Leitung von Pastoralreferent Christian Schröder sorgte immer wieder auch für ungewöhnliche Angebote wie zum Beispiel einen Gottesdienst unterm Sternenhimmel am Pool oder ein Outdoor-Spiel in Anlehnung an die Fernsehserie „Game of Thrones“.

Die Ferienfahrten werden gemeinsam von kafarna:um und der KJG Franziska von Aachen veranstaltet. Die Nachfrage der Jugendlichen nach diesem Angebot der kirchlichen Jugendarbeit wächst weiter, sodass bereits jetzt erste Planungen für Ferienfahrten im Sommer 2017 begonnen haben.

Mit „Tabitha“ den Weg durch die Trauer gehen

27. August // 15-17 Uhr // Pontstraße 150

Tabitha, Illustration: Julia SchneiderNach der Sommerpause öffnet das Trauercafé „Tabitha“ am Samstag, den 27. August von 15 Uhr bis 17 Uhr, wieder seine Türen im „Kreuzpunkt“ in der Pontstraße 150. Bei dem offenen Gesprächskreis ist jeder herzlich willkommen, der um den Verlust eines Angehörigen trauert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer sich über die Angebote von Tabitha informieren will, kann sich gerne an Maria Pirch, Gemeindereferentin und Trauerbegleiterin der Pfarre, Telefon 0176/206 145 30 wenden.

 

Abendgebet mit Sant‘ Egidio

ab Do 01.09. / 19:30 / Pfarrkirche St. Foillan

san-egidioNach der Sommerpause lädt die Gemeinschaft Sant‘ Egidio wieder jeden Donnerstag zu ihrem Abendgebet ein. Das Gebet am letzten Donnerstag im Monat ist ein besonderes Gebet für den Frieden.

Sant’Egidio ist eine nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil gegründete internationale Laienvereinigung. Sie hat heute weltweit 60.000 Mitglieder in 70 Ländern. Nach den Abendgebeten besteht die Gelegenheit zu Gespräch und Information. Auch darüber hinaus können Sie die Gemeinschaft erreichen: Gemeinschaft Sant’Egidio, Angela Müller, Tel.: 0 21 62 / 81 72 190. E-Mail: mueller[.]duelken[at]googlemail[.]com; www.santegidio.org

Zeitfenster, der Gottesdienst

Fr 09.09. // 20:15 Uhr // St. FoillanRabeNr11

Zeitfenster, der Gottesdienst #21. Ein Gottesdienst, der ins Heute passt und berührt. Der perfekte Einstieg ins Wochenende für Erwachsene mit Lust auf Nahrung für Herz und Hirn.

Planen und entscheiden – dem Leben eine Richtung geben. Jeden Tag treffen wir kleine und große Entscheidungen, die zeigen, wer wir sind und wer wir sein wollen. Wo geht es hin mit unserem Leben, wo wollen wir hin,  wofür lassen wir alles andere stehen und liegen? Und wo kommt Gott dabei ins Spiel?
Was Annette Jantzen hilft, Entscheidungen zu treffen und  ihrem Leben eine Richtung zu geben, davon erzählt sie in ihrer Predigt.
entspanntDie Musik kommt von Amélie Dembski, Christian Deppe und Jonas Sautter. Und erstmals moderiert Walter Schulz den Gottesdienst.

Herzlich Willkommen!

 

 

Fotos: © Depositphotos.com/Nik_Merkulov, Editorial

Neuzugezogenen-Treffen in der Soers

Zu einer weiteren Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Angebote innerhalb unserer Gemeinde kennen zu lernen, lädt der Gemeinderat St. Andreas ganz herzlich ein:

Zeit: Sonntag, den 28.08.2016,von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: Gemeindezentrum, Kreuzung Merowingerstraße / Soerser Weg

Neben dem Kennenlernen der Nachbarn möchten verschiedene Gemeindemitglieder aus St. Andreas die Angebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Ältere vorstellen.

Danach laden wir zu Kaffee, Tee und Kuchen ein. Während der Veranstaltung gibt es ein Spielangebot für die Kinder. Das Angebot ist ausdrücklich offen für alle Konfessionen.

Für eine bessere Planung geben Sie unter info[at]st-andreas-aachen[.]de oder unter Tel. 0241-151535 (Di. 10-11h, Do 18-19 h) bis zum 25. August eine Rückmeldung, ob Sie bei dem Termin dabei sein können.

Herzliche Grüße vom Gemeinderat St. Andreas