Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Unser Kind ist noch nicht getauft!

Die Erstkommunionvorbereitung bietet einen guten Rahmen, sich in der Familie mit dem Kind auch auf die Taufe vorzubereiten. Wenn Ihr Kind noch nicht getauft ist, sprechen Sie mit dem/der Verantwortlichen für die Vorbereitung, sie werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Wo gehen wir hin?

An zwei von unseren sechs Kirchen Hl. Kreuz,  St. Adalbert, St. Andreas, St. Foillan, St. Marien und St. Peter bieten wir eine Vorbereitung an. Egal wo Sie wohnen, Sie sind eingeladen, den Vorbereitungsweg auszuwählen, der zu Ihnen und Ihrem Kind passt. Die Wege unterscheiden sich durch die Orte und Termine der Treffen und Erstkommunionfeiern, aber auch durch die Art und Weise, wie Sie als Familie in die Vorbereitung einbezogen werden. Auch wenn Sie nicht in unserer Pfarre wohnen, sind Sie herzlich zur Kommunionvorbereitung bei uns willkommen. Wenn Sie unter den Vorbereitungswegen, die wir Ihnen anbieten, keinen finden, der zu Ihnen passt, dann schauen Sie doch einmal bei unseren Nachbarpfarreien herein. Vielleicht finden Sie dort, was Sie suchen. Wir wollen, dass Sie mit Ihrem Kind während der Vorbereitungszeit eine gute Gemeinschaft finden und sich wohl fühlen.

Kosten

Für die Erstkommunion-Vorbereitung erbitten wir von Ihnen eine Beteiligung von 25€ pro Kind an unseren Kosten für Materialien, Fotokopien und evtl. die Kommunionkerze. Bei der Vorbereitungen in St. Andreas kommen noch Kosten für die Fahrt, Übernachtung und Verpflegung wegen des Wochenendes hinzu. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf wegen einer finanziellen Unterstützung an. Wegen des Geldes soll die Teilnahme an der Erstkommunion nicht scheitern!

Fragen? Anmerkungen? » Kontakt