Bibliodrama

Bibliodrama – Eine spirituelle Reise mit Geschichten der Bibel

Sie sehnen sich nach spritueller Vertiefung des Alltags, wollen sich vom Schatz biblischer Erfahrungen anregen lassen und einmal etwas Neues ausprobieren.

Spüren Sie Ihren Erfahrungen nach und deuten Sie sie mit uns durch biblische Geschichten.

Entdecken Sie gemeinsam mit anderen Ihren inneren Reichtum und erleben Sie die Freude beim teilen.

Nehmen Sie sich Zeit – wir eröffnen einen Erfahrungraum, in dem Sie Ihre Lebenserfahrung mit bibliodramatischen Methoden mit dem christlichen Glauben ins Spiel bringen können.

Die Angebote

  • Bibliodrama-Abende in Aachen bieten wir zurzeit nicht an.
  • Bibliodrama-Wochenende in Hofheim/Taunus, nächster Termin 22.-24.06.2018. Nähere Infos und Anmeldung dazu ab Dezember 2017

Die Methode

Alle Angebote arbeiten mit Methoden des Bibliodrama. Wie kann man sich das vorstellen? Der grundlegende Unterschied zur herkömmlichen Bibelarbeit oder theoretischen Beschäftigung mit dem Glauben ist der spielerische, erfahrungsbezogene Zugang. Eine Bibelstelle wird lebendig, das heißt, sie berührt mich, weil ich sie aus der Perspektive einer beteiligten Person erlebe, z.B. so:

„Sie, Sarah, meine Herrin, führte mich zu Abraham. Ja, es hatte mir auch Freude gemacht. Ich wurde schwanger und spürte, wie mein Ansehen in der Sippe wuchs. Endlich konnte ich mich für so viele Ungerechtigkeiten rächen. Aber dann wurde ich ihnen zu selbstbewusst. Sie setzte ihn unter Druck. Er knickte ein und schickte mich weg. Einfach ab in die Wüste. Ganz am Ende meiner Kräfte, kam ich an einen Brunnen. Hier machte ich eine überwätigende Erfahrung …“ Hagar, eine Frau aus der Bibel

„Als ich zum Brunnen kam, hatte ich eigentlich nur Durst und bat die Frau, die gerade beim Schöpfen war, mir etwas Wasser zu geben. Im Gespräch mit ihr wurde mir erst richtig klar, dass ich den Menschen ‚lebendiges Wasser‘ geben kann, etwas das ihren Lebensdurst stillt. Obwohl wir uns nicht kannten, haben wir uns sehr schnell, sehr tief verstanden. An diesem Brunnen war ein besonderer Geist spürbar … “ Jesus von Nazaret

Und weil solche „Spiele“ oft unbewusst sehr viel mit mir zu tun haben, komme ich über das Bibliodrama zu ganz neuen Zugängen zum Glauben und Einsichten über mich.

Die Leiter/innen

Die Leiter/innen der Angebote sind ausgebildete Bibliodramaleiter/innen mit abgeschlossenem theologischem/religionspädagogischem Studium und mehrjähriger Erfahrung als Seelsorger/innen in der Praxis.
Vorstellung der Leiter/innen

Fragen? Anmerkungen? » Kontakt

  • Nächste Termine

    Loading ...